Bekennen Sie Farbe!

Zeigen Sie, dass Ihnen ein lebenswertes, weltoffenes Demmin am Herzen liegt und der politische Umzug der Rechtsextremisten durch die Stadt am 8. Mai nicht Ihre Sache ist. Wir laden Sie herzlich zu folgenden Veranstaltungen am 8. Mai in Demmin ein:

Programm 8.5.2014

Ein Friedensgebet, ein historischer Mahngang, viele Mahn­wa­chen von verschiedenen Grup­pen/Or­ga­ni­sa­tio­nen in der Stadt von 17 Uhr bis ca. 22 Uhr und schon ab 15 Uhr auf dem Marktplatz ein sportliches Fest für jung und alt. Ein Friedensfest wie die letzten Jahre wird es dieses Jahr nicht geben.

Die Mahnwachen bieten neben politischen Informations- und Gesprächsmöglichkeiten auch Kulturbeiträge. So werden Studenten der Theaterakademie Vorpommern mit Texten und musikalischen Aktionen an Schriftsteller, Dichter, Musiker und Komponisten erinnern, die von den Nationalsozialisten verfemt wurden.

17 Uhr Friedensgebet in der Bar­tho­lo­ma­ei-​Kir­che mit Ver­tre­ter_in­nen ver­schie­de­ner Re­li­gio­nen und der Stadt

17.30 Uhr Historischer Mahn­gang durch Dem­min vom Aktionsbündnis 8. Mai und dem Demminer Regionalmuseum. Startpunkt ist am Marktplatz und geht über den Barlachplatz zum jüdischen Friedhof. Ende ist wieder am Barlachplatz um 19 Uhr. Information zur Route findet sich hier.

Viele offizielle Teilnehmer haben sich schon angekündigt, unter ihnen der Landesrabbiner von Mecklenburg-Vorpommern, Herr William Wolff. Er wird am jüdischen Friedhof eine kurze Ansprache halten.

 

Auf den Mahnwachen sind: Am­nes­ty In­ter­na­tio­nal HRO, Eu­ro­pä­hi­sches In­te­gra­ti­ons Zen­trum Ros­tock e.V., Tech­ni­sches Hilfs­werk OV DM, DGB-​Re­gi­on Ost-​MV, IG Me­tall Stral­sund-​Neu­bran­den­burg, ATTAC HGW, Land­tag vor Ort / WIR-​In­itia­ti­ve, Pfad­fin­der­bund HST, Pfad­fin­der­bund HRO, Pfad­fin­der­bund HGW, Pfad­fin­der­bund MV, Jusos Greifs­wald, SPD Frak­ti­on DM, Al­ter­na­ti­ve HGW, Bünd­nis 90/Die Grü­nen MSE, Bünd­nis 90/Die Grü­nen HST, Grüne Ju­gend MV, Swing­kids HGW, ADFC MV, MI­LAN-​Un­ter­neh­mer­ver­band, Berlin für Demmin, BI Ret­tet das Land­le­ben, Stra­ze HGW, Die Linke MSE, Die Lnke Frak­ti­on MSE, Die Linke Frak­ti­on DM, Die Linke Land­tags­frak­ti­on, De­mo­kra­tie­bus der LPB, AStA HGW, Wir für Lübt­he­en, Bünd­nis Vor­pom­mern welt­of­fen-​de­mo­kra­tisch-​bunt, Villa Kun­ter­bünd­nis Güs­trow, Ak­ti­ons­bünd­nis für ein fried­li­ches und welt­of­fe­nes Schwe­rin, Selbst­be­stim­mung für Frau­en, So­zia­le Bil­dung HRO, BI Kern­ener­gie, Pi­ra­ten HGW, BUND­ju­gend NB, Die Linke Tor­ge­low, AA An­klam, Lola für Lulu und Men­schen ohne Grup­pen­zu­ge­hö­rig­keit

Ab 15 Uhr gibt es auf dem Markt­platz ein bun­tes Sport­fest für jung und alt geben mit Ver­ei­nen und Ver­bän­den unter dem Motto: „Dem­min be­wegt sich“.

Um 9 Uhr führt Han­se­stadt Dem­min am 8.​Mai 2014 eine Kranz­nie­der­le­gung an­läss­lich des Kriegs­en­des und zum Ge­den­ken an alle Opfer des Krie­ges, auf dem Fried­hof in der Jar­me­ner Stra­ße durch. Hier­zu und zur an­schlie­ßen­den Kranz­nie­der­le­gung an der Stele, für die 1945 ums Leben ge­kom­me­nen Ein­woh­ner Dem­m­ins, wird von der Stadt ein­ge­la­den.

#########################

Das Aktionsbündnis 8. Mai agiert seit 2009 und bildet mit dem von ihm organisierten Veranstaltungen eine Alternative zum jährlich in Demmin statt findenden Nazi-Aufmarsch am 8. Mai.
Es besteht aus etwa 15 Leuten, ob Schüler_innen oder Bürger_innen, die sich schon lange – hier und überall – gegen Neofaschismus und rechte Tendenzen in der Bevölkerung zur Wehr setzen. Das offene Bündnis ist unabhängig von Parteien, Organisationen und Verwaltungen.
Das Ziel des Aktionsbündnisses ist es, zusammen mit Menschen aus Demmin und Umgebung, Gesicht zu zeigen und aktiv zu werden, sich mit Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft auseinander zu setzen.
Die Arbeit der OrganisatorInnen hat bereits zum Fest der Befreiung im Jahr 2012 über 500 Menschen gegen die Neonazis auf den Straßen und Plätzen Demmins versammelt.
Das ganze Jahr über gibt es Veranstaltungen wie Filmvorführungen und Podiumsdiskussionen im Kontext von Krieg, Gewalt, Rassismus und Rechtsradikalismus.
Bei den öffentlichen monatlichen Treffen sind Interessierte und Gäste gern gesehen.
Kontakt kann über die E-Mail-Adresse: achtermai [at] demmin.de oder persönlich über die Mitglieder aufgenommen werden.

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s